Ist „WiFi“ auch „WLAN“?

Ist „WiFi“ auch „WLAN“ bzw. was ist eigentlich WLAN oder WiFi?

Heutzutage verwendet Nutzer oft den Begriff „WiFi“ für „WLAN“. Leider ist es nicht richtig, denn das sind zwei unterschiedliche Abkürzungen.

„WLAN“ ist eine Abkürzung, die für „Wireless LAN“ oder auch „Wireless Local Area Network“ steht. Man kann es auch mit folgenden Begriffen übersetzen: „Kabelloses lokales Netzwerk“. Somit handelt es sich hierbei um ein lokales Funknetzwerk und Endgeräte wie Smartphones, Tablets etc. können damit also (ohne Kabel) mit dem Internet verbunden werden.

„WiFi“ ist dagegen ein Markenbegriff, der für kabellose Geräte steht, die mit einer Funkschnittstelle nach der IEEE-802.11 Zertifizierung arbeiten. WiFi steht für „Wireless Fidelity“ und kennzeichnet somit Geräte die befähigt sind WLAN zu empfangen.

Im deutschen Sprachraum sind die Unterschiede jedoch wenig relevant. Oft werden beide Begriffe für die gleiche Bedeutung verwendet. Ob WiFi oder WLAN genaugenommen bestehen zwar Unterschiede, jedoch stehen beide für kabelloses Netzwerk.

In vielen anderen Ländern ist der Begriff „WLAN“ nicht bekannt. Hier gilt der Begriff WiFi für WLAN, obwohl WLAN aus dem englischen kommt.