Was ist der Unterschied zwischen WLAN Repeater und Access Point?

Was ist der Unterschied zwischen WLAN Repeater und Access Point?

Ein WLAN-Repeater empfängt das Signal des WLAN-Routers und leitet es an den Nutzer, z.B. mit einem mobilen Endgerät im Heimnetzwerk weiter. Das Signal wird praktisch aufgefangen und möglichst verstärkt abgegeben. Heutzutage kann so gut wie jeder moderne WLAN-Router als WLAN-Repeater fungieren.

Beim Access Point handelt es sich um ein Gerät, welches einem WLAN-Router nicht nur völlig ähnlich aussieht, sondern auch fast, wie ein WLAN-Router arbeitet.

Der Unterschied WLAN Repeater zum Access Point:

WLAN Repeater

Ein WLAN Repeater kommt zum Einsatz wenn das WLAN Signal in bestimmten Bereichen nicht ausreicht. Er wird dann auf halber Strecke drahtlos dazwischen geschalten um das WLAN Signal zu erweitern.

Fritz Repater 1750e derzeit einer der besten WLAN Repeater

Access Point

Der Access Point kommt ebenfalls zum Einsatz wenn das WLAN Signal in bestimmen Bereichen nicht ausreicht. Jedoch wird in der Regel eine LAN Verbindung zwischen Router und Access Point installiert, um von dort das Signal zu erweitern.

Der große Vorteil von Access Points gegenüber Repeatern ist, das Repeater nur eine begrenzte Anzahl von Endgeräten vertragen. Wenn mehrere Nutzer gleichzeitig online sind kommt der WLAN Repeater schnell an seine Grenzen. Beim Einsatz von Access Points sind bis zu 60 Nutzer gleichzeitig möglich.

Acces Point von D-Link 

Deshalb kommen Access Points häufig in Firmen zum Einsatz. Es können mehrere Access Points installiert werden und der User kann sich zum Beispiel zwischen mehreren Büros online, ohne Verbindungsabbruch, frei bewegen. Der Nutzer merkt dabei nicht mal das er zwischen mehreren Access Points Netzwerken geswitcht ist.

Folglich können im Vergleich zum WLAN-Repeater mit dem WLAN-Access-Point bessere Internetverbindungen, gerade wenn mehrere Personen gleichzeitig online sind, erreicht werden. In Firmen wird dies häufig verlangt, deshalb kommen dort auch Access Points zum Einsatz.

Für den normalen Hausgebrauch reicht oft ein WLAN-Repeater, wenn der Nutzer ausschließlich das Signal verstärken möchte.

WLAN-Technologie ist im Laufe der Jahre erheblich verbessert worden, aber es gibt keine Lösung, die sich für alles eignet, insbesondere in Bezug auf Unternehmen. In großen Büros mit viel Datenverkehr kommen normalerweise WLAN Access Points zum Einsatz. In kleineren Büros werden hingegen eher WLAN-Router und Range Extender verwendet. Durch einen Vergleich ihrer Funktionen können Sie die Lösung finden, die am besten zu Ihnen passt.