Die Unterschiede zwischen dem 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzband?

Die Unterschiede zwischen dem 2,4 GHz und 5 GHz Frequenzband?

Dualband Router unterstützen das 2,4 und 5 GHz Frequenzband. Dadurch hat man immer die best mögliche Verbindung zwischen Internet Router und Endgerät. Wenn zum Beispiel das 2,4 GHz Frequenzband überlastet ist wechselt der Dualband Router automatisch in das 5 GHz Frequenzband. Voraussetzung ist natürlich das dieses WLAN Gerät auch fähig ist diese Frequenz zu nutzen.

Viele Elektrogeräte wie Mobiltelefone, Mikrowelle und Bluetooth Geräte verwenden ebenfalls das 2,4 GHz Frequenzband. Dadurch kann es zu Interferenzen kommen.

Das 2,4 GHz Frequenzband ist deutlich mehr frequentiert als das 5 GHz Band.

Der große Nachteil des 5 GHz Frequenzband ist die kürzere Reichweite im Gegensatz zum 2,4 GHz Frequenzband.

Wenn wenige Anwendungen, wie Email-Verkehr und normales Surven im Internet, im Heimnetzwerk zum Einsatz kommen, ist das 2,4 GHz Band vorzuziehen, da hier die Reichweite deutlich größer ist.

Hier zusammengefasst die Unterschiede des 2,4 und 5 GHz Frequenzband:

2,4 GHz Frequenzband:

  • Besonders stark im Nah und Fernbereich
  • Datendurchsätze sind hoch
  • Die Störungsfreiheit ist nicht so gut wie im 5 GHz Band
  • Unterstützt alle WLAN fähige Geräte
  • 3 überlappungsfreie Kanäle
  • Geeignet für Surfen, Email

5 GHZ Frequenzband:

  • Besonders stark im Nahbereich
  • Datendurchsätze sind noch höher als im 2,4 GHz Band
  • Die Störungsfreiheit ist besser als im 2,4 GHz Band
  • Unterstützt nur neuere WLAN Geräte
  • Bis zu 23 überlappungsfreie Kanäle
  • Geeignet für Media-Streaming, Downloads